Johanna Weber im Lack-Anzug auf dem Boden sitzend

Über mich

Name Johanna Weber

Geboren 01.04.1968

Größe 170

Gewicht 59 kg

Oberweite alles echt

BH 75 C

Intim rasiert

Ansprache Frau Weber, Herrin oder einfach Johanna

Sprachen deutsch, engl., russ.

Was Erotik anbelangt war ich schon immer sehr offen und experimentierfreudig. Mich hat schon immer alles gereizt, was einem sonst der Anstand, die Moral oder sonst wer verbietet.

Mein Profil als dominante Frau hat das Leben geformt - natürlich, unkompliziert und mit einer großen Neugier und Selbstverständlichkeit tauche ich in die vielen Facetten der Leidenschaft ein.

Nichts Menschliches ist mir fremd, und ich verurteile niemanden für vermeintlich schlimme Fantasien.

Meine Vorliebe geht dabei ins Unkonventionelle, Perverse und auch Lustvolle.
Ich würde mich als leidenschaftliches Spielkind bezeichnen.
Schmerz tritt für mich nicht als Qual, sondern als erotisierenden Element auf. Und sehr oft kommt das Thema Schmerz in meinen Sessions gar nicht vor.
Es geht eher um das Rangenommenwerden oder fordernd angefaßt werden. Oder es geht nur um das geile Spiel auf Augehöhe, welches nur in diesem Rahmen stattfinden kann.

Dabei ist mir das Miteinander sehr wichtig.
Das Spiel kann nur gut sein, wenn beide drin sind. Ich liebe es, diesen Moment herbeizuführen, in dem ich spüre: „Jetzt, hab ich dich!“ oder „Jetzt gehörst du mir!“. Dieser Punkt an dem ich auf dir spielen kann wie auf einer Klaviertastatur. Alles ist ein Fluss. Das ist ein ungeheurerer Energieschub auch für mich.

Das gelingt mir natürlich nicht immer, aber jede Session ist anders. Und das ist spannend.
Ich sehe mich dabei als Erfüllungsgehilfin, und gestalte eine schöne Zeit für meinen Spielpartner. Und genau das macht mich an.

Ich kitzle gerne heraus wo die „Lustpunkte“ sind.

Und genau das ist die Herausforderung für mich, denn viele wissen ja selber gar nicht, auf was sie besonders reagieren.

Gerade Anfänger oder Menschen mit gefühlt komplizierten Phantasien reizen mich.

Auch Genießer oder Wellness-SMer sind herzlich willkommen. Ich kann auch um sehr wenige Vorlieben herum eine schöne Session gestalten.

Meine Art als bizarre Domina zu arbeiten hat sich über die Jahre verändert. Ich bin gelassener und mutiger geworden. Und - ja, man höre und staune - ich bin berührbarer geworden. Ich muss mir meine eigene Lust nicht verkneifen, um irgend einem Dominabild zu entsprechen.
Ich will gute Sessions, bei denen mein Gegenüber das Zeitgefühl verliert und komplett abschaltet.
ICH will DICH fliegen sehen.

News

MÜNCHEN - Ich bin Dienstag bis Donnerstag da - diesmal nur 3 Tage

Es sind Dienstag Abend noch Termine frei und Do...

Spendenaktion für eine Großdemo in Berlin gegen das Sexkaufverbot

Drei befreundete Kolleg*innen von mir sind voll...

Online Termin Buchen

Kalender / Termine

Johannas Blog